Kirche zum Mitreden

Tanz der Teufel um Vatikanum
          II: Alles neu macht V2, macht die Welt von Christus frei

Informationen über die römisch-katholische Kirche - für alle, die mitreden wollen

index sitemap advanced
site search by freefind

Impressum / Kontakt:

Kontakt / Impressum

»Daneben gibt es weitere kleinere Gruppen, die mit ihrer Kritik noch weiter gehen als die Piusbrüder. Dazu zählen die "Sedisvakantisten", die alle Päpste nach Pius XII. (1939-1958) für Häretiker halten und daher den Stuhl Petri seit 1958 als unbesetzt (vakant) ansehen. Ihr deutscher Vertreter, Pater Rolf Hermann Lingen, bezeichnet sich selbst als "römisch-katholischer Priester" und die derzeitige katholische Kirche als "Konzilssekte"« ("Piusbrüder erhitzen die Gemüter in Bayern", Welt Online (welt.de), 15.02.2009).

Videos - Anlass - Predigt - Holocaustleugnung - Gefängnis


Archiv 1 / Archiv 2 / Archiv 3 / Archiv 4 / Archiv 5 / Archiv 6 / Archiv 7 / Archiv 8

Zur Einführung in die Thematik dieser Seiten dienen besonders die Texte
Die derzeitige Sedisvakanz, Faustrecht - Die Praktiken der Konzilssekte und connis Credo;
s. auch die Hinweise zum Copyright.
Zur Verbreitung steht ein Flugblatt zur Verfügung.
Historisches: Gesamtverzeichnis katholischer Internetseiten - www.katholisch.net
(für Homepages in deutsch, englisch, französisch, italienisch, spanisch)

"Gutachterliche Fehlleistungen stören in empfindlicher Weise den Rechtsfrieden"
(Prof. Dr. med. Peter W. Gaidzik, Universität Witten/Herdecke, 05.08.2014)

"Zudem verlieren die Menschen auch den Glauben an die Staatlichkeit und das Gemeinwesen, wenn sie sehen, wie mit ihnen und ihren Anliegen vor den Gerichten beziehungsweise von Seiten der Staatsanwaltschaft umgegangen wird."
(Ex-Staatsanwalt David Jungbluth, Universität Mainz, 15.08.2014)

NEUES:

23.10.2014 Strafverfahren wegen Urkundenfälschung - Tatvorwurf: a) Falsche Behauptung eines "Diploms" b) Verbreitung eines gefälschten "Diploms"

17.10.2014 Zweites Vatikanisches Konzil: Nur pastoral oder dogmatisch verpflichtend? - Pressemeldung: Muss man / darf man die Lehren von Vatikanum 2 glauben? V2-"Dogmatiker" Wolfgang Beinert antwortet

07.10.2014 Mitteilung an die Unterstützer in der Sache Thomas Schüller / Falschgutachten - Zur Entscheidung für ein gerichtliches Vorgehen

01.10.2014 Der illusorische Einspruch des Norbert Blüm - Pressemeldung: Zum Buch von Norbert Blüm: "Einspruch! Wider die Willkür an deutschen Gerichten. Eine Polemik", Westend Verlag Frankfurt 2014

14.09.2014 (Kreuzerhöhung) - Mail an die Redaktion von "Blick nach Rechts / bnr.de:
Vor über einer Woche, am 03.09.2014, habe ich an Sie (für die BCC-Empfänger: gemeint ist die Redaktion von "Blick nach Rechts / bnr.de) die einfache Frage gerichtet: »Was ist "Holocaustleugnung"?« Darauf haben Sie nicht geantwortet. Stattdessen haben Sie einen neuen Text veröffentlicht: "NS-apologetische Jahrestagung", wo es heißt: "die Holocaust-Leugner Ursula Haverbeck und Rigolf Hennig". Also mal ganz konkret: Mit welcher Begründung bezeichnen Sie diese Personen als "Holocaust-Leugner"? Eine gerichtliche Verurteilung ist ja solange wertlos, wie die gerichtliche Begründung selbst wertlos ist. Und da es m.W. keine gesetzliche Bestimmtheit der Holocaust-Leugnung gibt, sind ergo auch gerichtliche Verurteilungen widergesetzlich, d.h. rechtsunwirksam und obendrein selbst strafbar. Insbesondere pikant ist Ihre Überschrift "NS-apologetische Jahrestagung". Apologie - "Verteidigung" - das müssen an allererster Stelle diejenigen leisten, die andere als Holocaust-Leugner bezeichnen und insbesondere verurteilen. Ich verweise auf meine Pressemeldung "Selbstverteidigung der Kirche" - http://gloria.tv/?media=184935 -. Hier der Anfang:
*****
Die BRD führt derzeit mal wieder einen Strafprozess gegen den Verf. wegen seiner Weigerung, die Gruppe des sog. "Zweiten Vatikanischen Konzils" (V2) als "katholische Kirche" auszugeben (Az. 7 Ls-29 Js 74/08-43-11). Direkt am ersten Verhandlungstag beim Amtsgericht Dorsten / Schöffengericht, 26.05.2011, erklärte die Justiz nachdrücklich, dass sie keine theologische Argumentation zulasse, sondern sich auf das "Gesetz der großen Zahl" stütze: "Millionen Menschen halten Joseph Ratzinger für den Papst - also muss Ratzinger Papst sein." Bereits die Anklageschrift schloss kategorisch jede theologische Argumentation aus. Zudem ist die V2-Gruppe selbst mehrfach mithilfe der Justiz gegen den Verf. vorgegangen und hat sogar eine Gefängnisverurteilung erwirkt: All das ohne jegliche theologische Argumentation, ja sogar mit ausdrücklicher radikaler, wenngleich völlig unbegründeter Zurückweisung der Texte des Verf.
Apologetik / Fundamentaltheologie
Es ist insbesondere Aufgabe der Justiz, ein sachlich vertretbares Urteil zu fällen. Ggf. muss sie dafür Sachverständigengutachten einholen. Und wenn es um die Kirche geht, ist auch eine inhaltliche Auseinandersetzung mit der Kirche resp. mit ihrer Theologie zwingend erforderlich. Obendrein gehört aber die Selbstverteidigung der Kirche zu ihren ureigensten Aufgaben, cf. 1 Petrus 3,15: "Seid stets bereit, (...) jedem Antwort (griech: apologian) zu geben, der von euch Rechenschaft verlangt über die Hoffnung, die euch beseelt." Cf. J. Brunsmann, Lehrbuch der Apologetik, Bd. 1, Wien (2)1930, 1: "Das Wort Apologie (griech. apologia) bedeutet von der Vernunft ausgehende Verteidigung, Rechtfertigung durch Wort und Schrift. [...] Mit der positiven Begründung einer These verbindet sich naturgemäß deren Verteidigung gegen die Angriffe Andersdenkender. Daher ist die Apologie so alt wie die Wissenschaft selbst."
*****

08.09.2014 Wirken und Wirkung von Franziskus I. - Pressemeldung: Die katholische Kirche gewinnt international an Anerkennung

31.08.2014 Kohlenhydrate und Fett in der Diät - Pressemeldung: Anmerkungen z.Th. gesunde Ernährung

21.08.2014 Gregor Gysi und die sexuelle Selbstbestimmung - Pressemeldung: Die Fraktion "Die Linke" und das Recht auf Leben

18.08.2014 Staatliche Eingriffe in kirchliche Selbstbestimmung vor Gericht - Pressemeldung zur Klage gegen "Kirchenrechtler" Thomas Schüller

14.08.2014 False Expert Reports - Catholic church against Vatican 2 - Complaint - The "legal opinion" of "canonist" Thomas Schüller on trial

14.08.2014 Falschgutachten - Katholische Kirche gegen Vatikanum 2 - Klageschrift - Das "Gutachten"  von "Kirchenrechtler" Thomas Schüller vor Gericht

23.07.2014 Dokumente als Beweisquelle in öffentlichen Verfahren - Pressemeldung: Erzbischöfliches Ordinariat Freiburg contra katholische Kirche

21.07.2014 Milde Strafe für fahrlässige Tötung - Pressemeldung: Was gelten Menschenleben vor Gericht?

20.07.2014 Eidesstattliche Erklärung zu Dieter Oswald, Rheinische Kliniken Langenfeld - Die Aussagen vor Gericht

16.07.2014 Verrat am Zweiten Vatikanischen Konzil - Pressemeldung: Zum Buch von N. Greinacher und H. Küng (Hgg.), "Katholische Kirche - wohin? Wider den Verrat am Konzil", München 1986

13.07.2014 Fragebogen für Heterosexuelle - Pressemeldung: Zum Fragebogen für Heterosexuelle von P. Baker ("The Language of Sex: The Hetero sexual Questionaire") in der Broschüre "Lesbische und schwule Lebensweisen - ein Thema für die Schule" von GEW Baden-Württemberg

23.06.2014 "Kirchenrechtler" Thomas Schüller, Universität Münster, als Gutachter im Strafprozess - Zeilenkommentar für die Gerichtsverhandlung

11.06.2014 Die Wahrheitsfindung im Strafprozess - Pressemeldung: Zur Unterscheidung von formeller und materieller Wahrheit

09.06.2014 Cholesterinmythen und Cholesterinsenker - Pressemeldung: Zum Umgang mit erhöhten Blutfettwerten

01.06.2014 Das Zweite Vatikanische Konzil - Übersicht - Der Geist des Konzils - Was wollte Vatikanum 2 / Extra ecclesiam nulla salus

31.05.2014 Hilfe für "Kirchenrechtler" Thomas Schüller - Ist der "Sachverständige Gutachter" ein Lügner?

20.05.2014 Die Aufgabe der Pflichtverteidigung - Pressemeldung: Zur Arbeitsweise der Justiz im Strafprozess

11.05.2014 Klage gegen "Kirchenrechtler" Thomas Schüller - Entwurf - Vorlage bei ausbleibendem Widerruf des Gutachtens

27.04.2014 Verfahren gegen "Kirchenrechtler" Thomas Schüller - Finanzlage - Kosten nach der ersten Etappe

24.04.2014 Zur Heiligsprechung von Johannes Paul II. und Assisi - Pressemeldung: Zu Johannes Dörmann, "Assisi: Anfang einer neuen Zeit?"

07.04.2014 "Kirchenrechtler" Thomas Schüller: "ein unfähiger, uneinsichtiger und offensichtlich kranker" Mensch? - Mails in Sachen Thomas Schüller

05.04.2014 http://youtu.be/4DYBBRmgXFc - Video "Leichtes Fitnesstraining im Alter" / Sechs kleine, unkomplizierte, nicht allzu anstrengende Übungen, die man (anfangs) auch ohne Hanteln durchführen kann.

03.04.2014 (aktualisiert) / 19.08.2008 Photos vom KzM-Gründer - Pater Rolf Hermann Lingen im Wandel der Zeit - Zustand der Augen

02.04.2014 (aktualisiert) / 12.03.2014 "Kirchenrechtler" Thomas Schüller - Nachlese - Auschreibung an Rechtsanwälte: Vertretung gegen angebliches Sachverständigengutachten

30.03.2014 New legal proceedings in Germany concerning the Catholic Church - Press release: Is the Second Vatican Council Catholic?

25.03.2014 Anwaltssuche für die katholische Kirche - Pressemitteilung zu der Sache "Gutachten" von Thomas Schüller, "Kirchenrecht" bei Universität Münster

25.03.2014 (aktualisiert) / 12.03.2014 "Kirchenrechtler" Thomas Schüller - Nachlese - Auschreibung an Rechtsanwälte: Vertretung gegen angebliches Sachverständigengutachten

23.03.2014 "Kirchenrechtler" Thomas Schüller - Vorbereitung der Akteneinsicht - Ankündigung weiterer Schritte zur Verfahrensüberprüfung

09.03.2014 Athanasius und Marcel Lefebvre - Predigt 1. Fastensonntag, 09.03.2014

17.02.2014 Teufel und Vatikanum 2 - Predigt Septuagesima, 16.02.2014: "War denn früher alles falsch?"

28.01.2014 Homosexualität als Geistesstörung - Pressemeldung: Zur Online-Petition "Zukunft – Verantwortung – Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens"

17.01.2014 Augen - Gesundheit - Geld - Zur aktuellen Gesundheits- und finanziellen Situation des Verf.

18.11.2013 Holocaust - Holocaustleugnung - Revisionismus - Kirche - Zur Schuld von Papst Pius XII. / der katholischen Kirche an der Vernichtung des jüdischen Volkes durch die Nazis

28.10.2013 Tabubruch bei Papst Franziskus I.- Pressemeldung: Eine sedisvakantistische Meldung bei NBC News

14.10.2013 Katholische Kirche und Rotary-Club - Pressemeldung: Freimaurerei und Vatikanum 2 und andere Geheimgesellschaften

29.09.2013 Kirche, Wahrheit und Unfehlbarkeit - Pressemeldung: Die "Enzyklika" "Lumen Fidei", betrachtet im Licht des Glaubens

10.09.2013 Der Fall Gustl Mollath - ein Beweis für das Funktionieren des Rechtsstaats! - Pressemitteilung zum Justizskandal

18.08.2013 Photos vom KzM-Gründer - Pater Rolf Hermann Lingen im Wandel der Zeit - Bald 46 Jahre alt

08.08.2013 Ernährung - Schlank werden und schlank bleiben - Erfolgreich Abnehmen mit Diät ohne Jo-Jo-Effekt

27.07.2013 Fitness - 90 Sekunden Krafttraining und 60 Sekunden Seilspringen - Einige Sportübungen des KzM-Autors, mit Video

04.07.2013 Bestrafung von Gotteslästerung und Homosexualität in Russland als Vorbild - Pressemeldung: Russlands Präsident Wladimir Putin auf Erfolgskurs

24.06.2013 Gerhard Ludwig Müller contra Realpräsenz Christi -  Pressemeldung: Ein notorischer Häretiker als "katholischer Glaubenspräfekt" und die Unlogik der "Traditionalisten"


Archiv 1 / Archiv 2 / Archiv 3 / Archiv 4 / Archiv 5 / Archiv 6 / Archiv 7 / Archiv 8


1. Ausgabe von KzM: Samstag, 23.August 1997 / Besucher-Statistik / Kontakt / Impressum